A passion for heat treatment since 1946

Vertikalvorschubmaschinen

Ausführungen der Vertikalvorschubmaschine zur induktiven Wärmebehandlung

EMA-Vertikalvorschubmaschinen lassen sich für alle gängigen induktiven Verfahren in den unterschiedlichsten Anwendungsgebieten flexibel und universell einsetzen.

Durch einen modularen Aufbau wird eine maßgeschneiderte Anpassung an kundenspezifische Anforderungen wie Durchsatz, Werkstückgewicht und Automatisierungsgrad gewährleistet.

Daraus ergibt sich für den Anwender die optimale technische und wirtschaftlichste Lösung zur Wärmebehandlung der Werkstücke in einer gleichbleibend hohen und reproduzierbaren Qualität.


Verfahren
  • Stand-/Umlauf-Vorschub
  • Gesamtfläche
  • Umfang-Vorschub
 Anwendungsgebiete
  • Randschichthärten
  • Entspannen/Anlassen/Glühen
  • Vergüten






Baureihe LEPUS (KM)Baureihe TAURUS (UM)Baureihe LUPUS (UML)Baureihe CETUS (VH)
    
Technische Daten:
   
A* 300 mm
1.000/1.500 mm
1.100 mm
2.000/3.000 mm
B* 500 kg
1.000 kg500 kg1.000 kg
C* 600 mm
600 mm600 mm600 mm

A*: Max. Werkstückeinspannlänge
B*: Max. Werkstückgewicht Traglager
C*: Max. Werkstückdurchmesser

Für unser Prospekt bitte hier klicken